Julia


„Julia, hast du dir das gut überlegt was du hier tust?“ Jetzt wohne ich in Berlin, krass! „Natürlich habe ich es mir nicht gut überlegt, aber es war eine super Entscheidung!“ Denn wie oft passiert es, dass man zu viel nachdenkt und vor lauter Abwägen von Vor- und Nachteilen, Chancen und Gelegenheiten einfach verstreichen lässt? Diesmal nicht! Tu es einfach! Und jetzt bin ich hier und froh mich in dieses neue Abenteuer gestürzt zu haben.

Mongolei Reise Gobi

Ich bin Julia. Und die letzten 8 Jahre habe ich mich häufiger in neue Abenteuer gestürzt, weshalb ich in dieser Zeit 8 Mal umgezogen bin. Zuletzt habe ich in Passau gelebt und Geographie, Kultur und Tourismus im Master studiert. Ich liebe es etwas über andere Länder und Kulturen zu lernen, aber am allerliebsten erlebe ich sie natürlich selbst. Beim Reisen da spürt man das Leben ganz intensiv. Lernt die Welt, aber auch sich selbst kennen. Am liebsten reise ich mit einem kleinen Budget und hohem Abenteuerfaktor. Nicht dass ich auch mit einem großen Budget reisen könnte, aber wenn man den Einheimischen nahe kommen will, dann sicherlich nicht in einer Luxus-Hotelanlage.

Meine zweite Leidenschaft, das Fotografieren, kann ich mit dem Reisen ganz gut verbinden. Mir macht es unglaublich viel Spaß unzählige, ja wirklich tausende Bilder auf meinen Reisen zu machen. Mitreisende nervt es hin und wieder, wenn ich das gleiche Motiv in der mittlerweile zehnten Einstellung fotografiere, aber für ein gutes Foto nehme ich auch mal den Groll der anderen in Kauf. Hin und wieder reise ich aber auch einfach alleine. Langweilig wird mir dabei nie, denn dann kann ich die ruhigen Minuten einfach nutzen, um ein Buch zu lesen.

Julia

Ich lese viel und am liebsten, na klar, Reiseberichte. Ich finde es spannend, von den Erlebnissen anderer zu lesen und dabei etwas über fremde Länder und Kulturen zu erfahren. Natürlich kam dabei auch immer mal wieder der Wunsch auf, meine eigenen Geschichten zu teilen und selbst Reiseberichte zu schreiben. Jetzt habe ich die Chance dazu, hier von meinen Erlebnissen zu berichten. Ich freue mich auf die spannende Zeit, die neue Stadt und darauf euch dabei mitzunehmen. Dabei lasse ich mich gerne immer wieder auf neue Abenteuer ein, denn gerade wenn nicht alles genau geplant ist, entstehen doch immer die besten Geschichten.

Der Stellenwert von Reiseblogs und Blogger Relations in der Tourismusbranche